Zum Inhalt der Seite

Allgäuer Fladen

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
Teig
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Quark
6 El. Öl
6 El. Milch
Salz
Belag
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
1 Tomate
200 g Krabben
Salz
gemahlener Piment
Thymian
200 g geriebener Emmentaler Käse

Zubereitung
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten, vierteln und
vier Fladen von etwa 15 cm  daraus formen.
Je zwei Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und
im vorgeheizten Backofen vorbacken.
E: Mitte. T: 200 °C / 12 bis 15 Minuten.
Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Butter erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomate in Würfel schneiden, mit
Krabben dazugeben und 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Piment und Thymian
abschmecken.
Fladen mit Käse bestreuen, wieder in den Backofen setzen und weitere
5 bis 7 Minuten backen.
Krabbenmasse auf die Fladen verteilen und sofort servieren.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen