Zum Inhalt der Seite

Amarettocreme (Emilia)

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Desserts  Nachspeisen 

Zutaten:
300 g Amarettomakronen
2 dl Milch
2 dl Amarettolikör; (1)
2 Eier
100 g Zucker
500 g Ricotta
1 El. Amarettolikör; (2)
Zum Garnieren
4 Amarettomakronen
Zartbitterschokolade

Zubereitung
Während die Hälfte der Makronen in Milch und Amarettolikör (1)
eingeweicht werden, die Grundlage für die Creme herstellen.
Dazu die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker in einer grossen
Schüssel schaumig schlagen. Die Ricotta mit der Eimasse verrühren.
Die trockenen Makronen zerreiben oder zerbröseln und unter die Creme
rühren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die
Creme ziehen.
Die eingeweichten Makronen aus der Flüssigkeit heben, gut abtropfen
lassen und ebenfalls in die Creme rühren. Das Ganze mit dem
Amarettolikör (2) aromatisieren und in Portionsschälchen füllen.
Auf jede Portion ein Makrönchen setzten, die Schokolade raspeln und
die Creme damit bestreuen.
Vor dem Servieren etwa 2 Stunden kühl stellen.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen