Zum Inhalt der Seite

Antipasto Aglio

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Suppen  Vorspeisen 

Zutaten:
30 Knoblauchzehen, gross
50 g Sardellenfilets; gewässert,
-abgetropft und trockengetupft
1 El. Petersilie, glatt; feingehackt
1 El. Butter; geschmolzen
1 El. Olivenöl
1 Prise Pfeffersauce (Tabasco)
50 ml Olivenöl
30 Scheiben vom Baguette; getoastet

Zubereitung
Knoblauchzehen schälen und quer in 3 mm dicke Scheiben schneiden; die
Enden durch die Knoblauchpresse drücken und mit den Sardellenfilets
in eine Schüssel mit rundem Boden geben, besser ist ein Mörser.
Petersilie, Butter und den ersten Teil des Öls zufügen, alles zu
einer sämigen Paste verarbeiten. Die Mittelstücke der Zehen im
restlichen Öl in einer Pfanne goldbraun braten (keinesfalls
schwarz!). Die Sardellenpaste auf die getoasteten Brotscheiben
streichen, mit den gebratenen Knoblauchzehen garnieren.
In dieser Zubereitung ist der bestimmende Geschmack des Knoblauchs
auf ein delikates, nussartiges Aroma reduziert.
Dazu passt ein kräftiger Rotwein.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen