Zum Inhalt der Seite

Apfelküchlein

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Desserts  Nachspeisen 

Zutaten:
4 Reinetteäpfel
3 El. Zucker
1 Tl. Zimt
AUSBACKTEIG
2 Eier
2 El. Bier;
oder stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser
2 El. Zucker
3 El. Milch
4 El. Mehl
1 Prise Backpulver
1 Spur Salz
50 g Butter
Fritieröl
ZUM BESTREUEN
Zimt; mit
Zucker; vermischt

Zubereitung
Die Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, in 1 cm dicke Ringe
schneiden, mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen, zugedeckt 1/2
Stunde stehen lassen.
Inzwischen den Ausbackteig machen: die Eier gut verklopfen, die
restlichen Zutaten in der angegebenen Reihenfolge beifügen, Butter
geschmolzen (aber nicht heiss).
Die marinierten Apfelringe in den Teig tauchen, in heissem Fritieröl
goldbraun backen, noch warm mit Zucker und Zimt bestreuen.
Warm oder kalt servieren. Am besten schmecken die allerdings warm.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen