Zum Inhalt der Seite

Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
200 g Mehl
125 g Butter oder Margarine
50 g Haselnüsse, gemahlen
125 g Zucker
1 Prise Salz
etwas Paniermehl
200 g Möhren
800 g Äpfel
1 Becher Crème fraîche
3 Eier
1 P. Vanillezucker
50 g Zucker
2 El. Haselnüsse, gemahlen
2 El. Haselnüsse, gehobelt

Zubereitung
Fett, Zucker, Mehl, Nüsse mit 3 El. Kaltem Wasser schnell
verkneten. Dann kalt stellen.
Äpfel schälen, halbieren, entkernen und außen mehrmals
einschneiden. Eier mit Vanillezucker und Zucker und gemahlenen
Haselnüssen verrühren.
Den Teig ausrollen und in eine Pie-Form legen. Ränder gut
auslegen. Den Boden mehrmals einstechen und mit Paniermehl
bestreuen. Die Apfelhälften darauflegen. Möhrenraspel unter den
Eierguss heben und auf die Äpfel verteilen. Mit den gehobelten
Nüssen bestreuen. Dann im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten
backen lassen.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen