Zum Inhalt der Seite

Apfelkuchen mit Sahne

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
Teig
250 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter/Margarine
1 Ei
1 Pack. Backpulver
Belag
6 bis 7 Äpfel
Zucker
Zimt
3 Becher Sahne
Milch
2 Pk. Puddingpulver
100 g Zucker

Zubereitung
Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten, eine gefettete
Springform (28 cm Durchmesser) damit auskleiden.
Ca. 6 bis 7 Äpfel (am besten sind Boskop) schälen, die Kerngehäuse
ausstechen. Die Äpfel in Zucker und Zimt wälzen und in die Springform
geben.
Sahne mit Milch zu 1 Liter Flüssigkeit aufstocken. Daraus mit
Puddingpulver und 100 g Zucker Pudding kochen.
Den Pudding über die Äpfel in die Form geben. Das ganze in einen
vorgeheizten bei 170 Grad ca. 70 Minuten backen lassen.
Nach Möglichkeit sollte der Kuchen Gelegenheit zum AUSKUEHLEN haben.
(gierige Schleckermäuler können ihn natürlich auch warm essen)

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen