Zum Inhalt der Seite

Apfelringe in Rahmteig

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
30 g Margarine
50 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
2 Eier
125 g Mehl
1/8 l Sahne
25 geriebene Nüsse
2 El Rum
3 mittelgroße Äpfel
Mehl zum Wenden

Zubereitung
Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig rühren,
abwechselnd Mehl und Sahne dazugeben, dann die Nüsse und den Rum
hinzufügen. Zuletzt das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß
unterheben. Die ausgestochenen und geschälten Äpfel in dicke Scheiben
schneiden, diese in Mehl wenden und in den Teig tauchen. Sie müssen
ganz damit überzogen sein. Je 2-3 Ringe gleichzeitig in 180 Grad
heißem Fett ausbacken. Abtropfen lassen, mit Puderzucker überstäuben
und heiß oder kalt servieren.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen