Zum Inhalt der Seite

Apfeltaschen (Quark-Ölteig)

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
Quark-Ölteig wie Grundrezept
zum Bestreichen: Butter
zur Fülle
20 g Butter
3/4 kg Äpfel
80 g Zucker
Zitronensaft
50 g Rosinen
Sonstiges
zum Bestreichen: Ei
zum Blech: Butter
zum Besieben: Puderzucker

Zubereitung
Quark-Ölteig nach Grundrezept herstellen, dünn auswellen, Plätzchen
von 8-10 cm Durchmesser ausstechen, mit zerlassener Butter bis 1 cm
breiten Rand bestreichen, mit erkalteter Apfelfülle belegen, Rand mit
Ei bestreichen, überklappen, Rand andrücken, auf gebuttertes Blech
legen, mit Ei streichen, bei Mittelhitze (180-200 Grad Celsius) etwa
20-30 Minuten backen, erkaltet mit Puderzucker besieben.
Fülle: Äpfel schälen, Kernhaus entfernen, in Scheibchen schneiden,
mit etwas Butter, Zitronensaft und Zucker bei schwacher Hitze leicht
dünsten, gewaschene, gebrühte, gut abgetropfte Rosinen untermengen,
erkalten lassen.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen