Zum Inhalt der Seite

Aprikosen-Sushi

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Desserts  Nachspeisen 

Zutaten:
ZUTATEN
250 g Rundkornreis
1 1/4 l Milch
1 Vanilleschote
1 El. oder 2tb Zitronensaft
2 El. oder 3tb Zucker
2 Eier
100 g Mehl
1 Spur Salz
1 kl. Dose (580ml) Aprikosen
1 Töpfchen Zitronenmelisse
Öl für die Pfanne
Evtl. kleine blaue
-Weintrauben zum Garnieren
Klarsichtfolie

Zubereitung
Reis in 1 Liter kochende Milch streuen, Vanilleschote der Länge nach
aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben, beides
zusammen mit Zitronensaft und Zucker zur Milch geben. Ca. 45 min. bei
schwacher Hitze ausquellen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren,
damit der Reis nicht anbrennt. Vanilleschote entfernen.
In der Zwischenzeit für den Crêpeteig restliche Milch, Eier und Mehl
glattrühren. Salz zufügen. Teig ca. 20 min. ausquellen lassen.
Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Dann darin
nacheinander 8 dünne Crêpes von jeder Seite ca. 1 min. abbacken.
Abkühlen lassen.
Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden.
Melisseblättchen abzupfen.
Crêpes einzeln auf Klarsichtfolie legen. Milchreis dünn auf die
Crêpes streichen. Je eine Reihe Aprikosenspalten und
Melisseblättchen darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie fest
aufrollen und anschliessend in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Nach
Belieben mit halbierten Weintrauben und Melisseblättchen garnieren.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen