Zum Inhalt der Seite

Aprikosenkuchen mit Mascarpone

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
Teig
300 g Mehl
1 Würfel Hefe
50 g Zucker
Salz
100 ml lauwarme Milch
1 Ei
100 g flüssige, abgekühlte Butter
Belag
500 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
250 g Magerquark
20 g Speisestärke
3 Eier
100 g Zucker
nach Belieben Aprikosenlikör zum Abschmecken
2 Ds. Aprikosen
50 g Mandelblättchen

Zubereitung
Aus den ersten Zutaten einen weichen Hefeteig zubereiten. Den Teig
auf ein gefettetes Backblech streichen und aufgehen lassen. Für den
Belag Mascarpone, Quark, Speisestärke, Eier, Zucker und
Aprikosenlikör verrühren. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen
lassen und auf den Hefeteig legen. Die Mascarponemasse gleichmäßig
über die Aprikosen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Das
Blech zur Mitte in den Backofen einschieben und abbacken. (25 Stücke)
Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten
Backen: Stufe 3 (200°C)
Backzeit: ca. 45 Minuten

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen