Zum Inhalt der Seite

Arancini Mama Matteo

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Reisgerichte 

Zutaten:
Für den Teig:
500g Reis
3-4 Eier
Parmesankäse
Butter
Öl (zum Fritieren), Paniermehl
Für die Füllung:
Hackfleisch, Tomaten, Gewürze, Mozzarella
(oder beliebigen anderen Käse) -- oder:
Tomaten, Erbsen, Käse --
beliebige andere Füllung oder ganz ohne Füllung

Zubereitung
Reis kochen und lauwarm werden lassen; mit dem Parmesankäse, den Eiern
und zerlassener Butter vermengen, bis eine weiche, klebrige,
teigartige Masse entsteht.
Zugleich die Füllung nach Geschmack vorbereiten und abkühlen
lassen. Den Käse in kleine Würfel (etwa 1cm Kantenlänge)
schneiden.
In der hohlen Hand einen (handtellergroßen) Reisfladen formen und mit
der Füllung und zwei Würfeln Käse füllen. Den Fladen zu einer Kugel
(in der Größe etwa einer Mandarine) schließen, im Paniermehl wälzen
und frittieren. Die Arancini (kleine Orangen) sind fertig, wenn sie
orange-braun gebacken sind.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen