Zum Inhalt der Seite

Auberginen Galette

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gebäck  Kuchen  Pralinen 

Zutaten:
2 grosse Auberginen
; Salz, Pfeffer
150 ml Oliven Öl
1 Zwiebel; gehackt
1 Knoblauchzehe; zerdrückt
450 g Tomaten; geschält u. gehackt
1 Ei
225 g Ricotta oder Quark
1 El. Sesamsamen; geröstet

Zubereitung
Die Auberginen waschen, in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und
für eine Stunde in ein Sieb legen. Gut abtropfen lassen und mit
Küchenpapier trocknen. Zwei Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebel
weich braten. Knoblauch und Tomaten hinzufügen und für 5-7 Minuten
ohne Deckel dünsten. Käse mit Ei mischen, mit Salz und Pfeffer
würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen
von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen. Eine Schicht dachziegelartig auf dem Boden einer Springform
mit 18cm Durchmesser anordnen. Mit der Hälfte der Tomaten-Masse
bedecken, danach die Hälfte der Käse-Mischung darübergeben. Die
Schichten wiederholen und mit Auberginen aufhören. Mit Folie bedecken
und bei 180°C für 40-50 Minuten backen. Zum Servieren mit Sesam
bestreuen. Dazu passt knuspriges Vollkornbrot.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen