Zum Inhalt der Seite

Auberginen Pfanne

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gemüsegerichte  Kartoffel- 

Zutaten:
Für 4 Personen
500 g kleine Auberginen
Salz
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 dicke Tomaten
750 g Lammschulter
(geht auch anderes Fleisch)
3 El. Butter
3 El. Sesam- oder Sonnenblumenöl
2 Msp. grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 l klare Fleischbrühe (Würfel)

Zubereitung
Auberginen waschen und abtrocknen. Die Stengelansätze entfernen.
Auberginen in Stücke schneiden. Mit 1 Eßlöffel Salz gemischt 30
Minuten ziehen lassen.
Geschälte Zwiebeln grob hacken, geschälten Knoblauch zerdrücken.
Tomaten häuten und kleinschneiden. Lammfleisch 2 cm groß würfeln.
Auberginenstücke kalt abspülen und auf Küchenkrepp trocknen. Butter
und Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginenstücke darin hellbraun
braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Fleischwürfel im
verbliebenen Fett bei starker Hitze braun braten. Dann in einen Topf
geben. Zwiebeln in der Pfanne goldgelb braten. Knoblauch und Tomaten
5 Minuten mitdünsten. Alles zum Fleisch in den Topf geben. 1/2 Tel.
Salz und den Pfeffer unterrühren. Klare Fleischsuppe erhitzen und
zugießen. Gericht im geschlossenen Topf bei milder Hitze kochen 30
Minuten kochen lassen. Die Auberginen zufügen und alles in weiteren
30 Minuten fertig garen. In der offenen Pfanne kurz nachschmoren.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen