Zum Inhalt der Seite

Auberginen-Maisgriess-Auflauf

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Gemüsegerichte  Kartoffel- 

Zutaten:
2 große Auberginen (ca. 1 kg)
Salz
Pfeffer
5 El. Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Grober Maisgriess
700 ml Gemüsebrühe
200 g Kräuterfrischkäse
1 Zitrone, Saft davon
250 g Kirschtomaten
Fett; für die Form

Zubereitung
Für die Familie: Vollwertkost
Werden Auberginen durch Salz "entwässert", bekommen sie eine festere
Konsistenz und saugen auch nicht mehr soviel Fett auf.
Auberginen waschen, quer halbieren, dann längs in ca. 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, 1 Stunde Wasser ziehen
lassen. Abbrausen und mit Küchenpapier trockentupfen, pfeffern und
mit 4/5 des Olivenöls einpinseln. Auberginen auf ein gefettetes Blech
legen und unter den vorgeheizten Backofengrill schieben. Auf jeder
Seite goldbraun braten. Zwiebel schälen und hacken, mit der
durchgepreßten Knoblauchzehe in dem restlichen Olivenöl anbraten,
dann den Maisgriess zugeben, kurz mitbraten, mit der Brühe ablöschen,
eine Viertelstunde quellen lassen, dann den Kräuterfrischkäse
unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Kirschtomaten waschen, Stielansätze entfernen und Früchte halbieren.
Eine flache Auflaufform mit einer Schicht Auberginen auslegen, mit
Maisgriess bestreichen. Tomatenhälften hineindrücken, wieder mit
Auberginen bedecken, Maisgriess mit Tomaten darübergeben - und so
fort, bis alle Zutaten verbraucht sind. Im Backofen bei 180 Grad (Gas
Stufe 2) nur noch 15 Minuten erhitzen, heiß oder lauwarm zu Tisch
geben.
Pro Portion ca. 570 kcal.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen