Zum Inhalt der Seite

Avocado-Sauce

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Marinaden  Saucen 

Zutaten:
2 Reife, weiche Avocados
1 kleine Zitrone
2 Knoblauchzehen
300 ml Saure Sahne, oder (besser)
-- Creme double

Zubereitung
Avocados abziehen, entkernen. Avocadofleisch mit
Zitronensaft und Knoblauch zerdrücken. Im Wasserbad (oder sehr
vorsichtig) erhitzen, nicht kochen! Sahne unterrühren. Kurz
pürieren. Mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer abschmecken.
Ich kann diese einfache Sauce zu gegrilltem Lachsfilet
wirklich nur wärmstens empfehlen. Die leichte Säure harmoniert
hervorragend mit dem Lachs und einem leichten, jungen, fruchtigen
Riesling aus dem Rheingau oder dem Elsass. Dazu ein Stück
frisches Weissbrot (kein Baguette) und der Himmel ist ein Stückchen
näher.
Und hinterher: Eine Scheibe Zimtparfait mit Rumtopf-Früchten.
29.01.1994

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen