Zum Inhalt der Seite

Avocados mit Hähnchenfleisch

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen

Rubrik:
Geflügelgerichte 

Zutaten:
Fleisch
1 große Zwiebel
1 Stange Lauch (150 g)
150 g Hähnchenbrustfilet
1/2 Tl. Currypulver
Cayennepfeffer
1 El. Öl
Gemüse
2 Avocados (a 300 g)
Paprikapulver
Salz
Pfeffer,
1/2 Tl. Currypulver
1 El. Crème fraîche verrühren.
1 Bund Schnittlauch
30 g geriebenen Gouda

Zubereitung
Zwiebel pellen, feinwürfeln. Lauch in sehr dünne, streichholzlange
Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilet abziehen, abwaschen, trockentupfen.
In sehr kleine Würfel schneiden, mit Currypulver und Cayennepfeffer würzen
und etwas marinieren lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Lauch weichdünsten, die
Fleischwürfel hinzugeben und gut anbraten.
Avocados waschen, trocknen, halbieren und vom Stein lösen. Die Höhlung
mit einem Löffel vergrößern. Ausgelöstes Fruchtfleisch mit etwas Saft
einer Zitrone Zitronensaft verrühren, Schnittflächen der Hälften mit Saft
beträufeln. Das Mus mit edelsüßem Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Currypulver
und Crème fraîche verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und bis
auf 1 Tl. unterrühren. Zum Schluß 30 g geriebenen Gouda untermischen.
Das gebratene Fleisch auf die Avocadohälften verteilen. Mit der Käsesauce
bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei
Strom: 225°, Gas: Stufe 4, Backzeit: 8-10 Minuten überbacken. Mit
Schnittlauchröllchen bestreuen.

Rezept per E-Mail zusenden
Rezept einer Freundin / einem Freund empfehlen